Förderungen und Zuschüsse

Tabelle Fördermittel 2020

Förderungen                     TN_KFWfoerder20 OEKOHTEC Energieberatung - Energiepass Bergstraße - Förderungen und Zuschüsse

                                             Grafik Übersicht  

Es   gibt es eine Menge KFW Zuschüsse - hier ein kurzer Überblick: (Stand Jan 2020)

Voraussetzung : Betreuung  und Baubegleitung durch Energieberater

KfW-Effizienzhaus  40/55/70/85/100/115 

KfW-Effizienzhaus 70 (EnEV2014/16 -) darf die  Werte nicht überschreiten.:

  • Jahres-Primärenergiebedarf (QP): 70 %
  • Transmissionswärmeverlust (H'T): 85 %

KFW 100 (usw..)

  • Jahres-Primärenergiebedarf (QP): 100 %
  • Transmissionswärmeverlust (H'T): 115 %

Gleichzeitig darf der Transmissionswärmeverlust nicht höher sein, als nach Tabelle 2 der Anlage 1 der EnEV2016 zulässig (unter Berücksichtigung
+ 40-Prozent Zuschlags gemäß § 9 Abs.1 EnEV2016).

Neubau    KfW Energieeffizient Bauen (Pr 153)
für KfW-Effizienzhaus 55, 40, 40 plus:

 

Kredit: 100 % der Baukosten bis 120.000 EUR pro Wohneinheit, Laufzeit: bis 30 Jahre, Zinsbindung: 10 Jahre,
Zinssätze: siehe KfW Programm 153 oder direkt abfragen.

  • Bedingung für KfW-Effizienzhaus:  Baubegleitung durch einen Sachverständigen
  • Tilgungzuschuss für KfW-Effizienzhaus 55, 40 ..    i.H v. 15 % -25 %

Altbau Sanieren  zum KFW Haus 55/ 70 /85 /100 /115 /Denkmal

KfW Energieeffizient Sanieren - Kredit (Pr 151)

Kredit bis 120.000,- EUR pro Wohneinheit, Laufzeit: bis 30 Jahre, Zinsbindung: 10 Jahre, Zinssätze: siehe KfW  )  ( ab  0,75%)
 Hessen : Zinsbonus durch Landesbank möglich , dadurch  0% Zins  5 Jahre lang !!

Bsp.  3 Wohn Einheiten  360.000 € Kreditsumme

  • Tilgungszuschuss  für KfW-Effizienzhaus - neu 2020 -  der förderfähigen Sanierkosten
  • Tilgungzuschuss für KfW-Effizienzhaus 115 ... 55.    i.H v. 25 % -40 %
     
  • 55:    40 %   
  • 70:    35 %
  • 85:    30 %
  • 100:  27,5 %
  • 115:  25 %
  • Denkmal :  25 %

 

KfW Energieeffizient Sanieren - Investitionszuschuss   (430) max 120K €/WE förderfähig

Zuschuss für Selbstfinanzierer (430)

 für KfW-Effizienzhaus 55:   für KfW-Effizienzhaus 70:  für KfW-Effizienzhaus 85:  für KfW-Effizienzhaus 100 

Zuschuss wie im Programm 151   bis 40% ! (Stand 2020)

 Kombination gem. "10 %-Regel": Summe anderer Zuschüsse/Zulagen größer als 10 % förderfähiger Kosten --> anteilige Kürzung des Zuschussbetrages.

 

  • Sachverständigen-Baubegleitung in der Sanierungsphase (Qualitätssicherung, Bauherrencoaching)
  • Programm 431
  • Zuschuss: 50 % der Kosten (bis 4.000 Euro Zuschuss pro Vorhaben)
  • Voraussetzung: Kombination mit KFW Energieeffizient Sanieren (Kredit (151, 152) oder Zuschuss (430).

KfW-Effizienzhaus 40 /55

  • KFW Effizienzhaus 40 (EneV2009/16 - gültig seit 01.10.2009)  
  • Jahres-Primärenergiebedarf (QP): 40 %
  • Transmissionswärmeverlust (H'T): 55 %

KfW-Effizienzhaus 55 (nach EnEV)  darf folgende Werte des entsprechenden Referenzgebäudes nach Tabelle 1 der Anlage 1 der EnEV2009 nicht überschreiten.

  • Jahres-Primärenergiebedarf (QP): 55 %
  • Transmissionswärmeverlust (H'T): 70 %

 

 

KfW Energieeffizient Sanieren - Investitionszuschuss (430)

Zuschuss für   KFW 40 / 55:

  • Bis 40 % förderfähiger Kosten, bis 48.000 Zuschuss EUR pro Wohneinheit.
  • Keine Kombination mit Energieeffizient Sanieren -Kredit (151, 152).